Hautbehandlungen

Zuhause Leistungen

Hautbehandlung

Glatte reine Haut muss kein Traum bleiben. Durch die IPL (Intense Pulsed Light) Technologie werden hochenergetische Lichtimpulse erzeugt.

Dadurch werden Bakterien, welche die Entzündungen verursachen, zerstört und die Talgproduktion reguliert – das Hautbild wird deutlich verbessert!

 

Hautbehandlungen wie z.B.

  • bei Pigmentflecken im Gesicht oder an den Händen
  • bei vergrößerten Poren
  • bei Altersflecken und Sommersprossen

Es werden die störenden Gefäße bei Besenreißer, Couperose und Rosacae verödet und zerstört.

Kollagenaufbau und Porenverkleinerung

Das Licht dringt in die Haut ein und regt Bindegewebszellen dazu an, neues Kollagen zu bilden. Dadurch wird die Haut straffer, kleine Fältchen können geglättet und Poren verkleinert werden. Das Ergebnis nach einer erfolgreichen Behandlung ist ein sichtbar jüngeres und frisches Erscheinungsbild.

Erweiterte Äderchen oder Pigmentstörungen

Der rote Blutfarbstoff (Hämoglobin) und das Hautpigment (Melanin) nehmen das Licht auf und wandeln es in Wärmeenergie um. Dadurch können die störenden Äderchen koaguliert/verödet werden und Altersflecken erfolgreich entfernt werden.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Zunächst wird die Haut gründlich abgereinigt und der Hautzustand analysiert. Danach wird die Lichtstärke individuell auf Ihre Haut eingestellt. Während der Behandlung dringt das gebündelte Licht in die Haut ein. Dabei wird in den oberen Schichten, im Bereich der Talgdrüsen intensive Wärme erzeugt. Damit wird die Aktivität und Funktion der Talgdrüsen positiv beeinflusst (weniger Talgproduktion) und zugleich die Hauterneuerung angeregt. Zudem werden durch die Einwirkung des Lichts die angesammelten Bakterien abgetötet und somit die Entzündungen deutlich gemildert.

Abschließend wir die Haut mit einem talgregulierendm Wirkstoffkonzentrat und kühlendem, und regenerierenden Aloe-Vera Gel versorgt.  Die IPL Behandlung dauert nur wenige Minuten und Sie können anschließend Ihrer normalen Tätigkeit nachkommen.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, werden 4 bis 5 Behandlungen empfohlen. Die Behandlungen sollten im Abstand von 1 bis 4 Wochen durchgeführt werden je nach dem wie schnell neue Unreinheiten entstehen.  Durch regelmäßige Behandlungen werden die Symptome der Akne sichtbar gemildert. Um das erzielte Ergebnis bestmöglich zu erhalten empfehlen vierteljährlich eine Folgebehanlung.

Vorher:

  • Keine Sonnenbäder oder Solarium
  • Am Tag der Behandlung kein Make-up, Cremes oder Öle verwenden

 

Nachher:

  • Keine Sonnenbäder oder Solarium (bei intensiver Sonneneinstrahlung hohen Lichtschutzfaktor – ab LFS30 – verwenden)
  • Bei Bedarf können Sie die betroffene Stelle kühlen (am besten mit fettfreiem Aloe Vera Gel)
  • In den ersten Tagen nur sanft waschen (Lindenblüten Reinigungs-Gel)
  • Keine Peelings verwenden
  • Zur optimalen Unterstützung sollten Sie zudem eine spezielle Creme gegen Akne verwenden (z.B. Enka Emulsion)

 

Nebeneffekte treten sehr selten auf. Eine leichte Rötung oder leichte lokale Schwellung kann in der Behandlungszone auftreten, was sich meist in wenigen Stunden legt. In sehr seltenen Fallen können Blasenbildung, Schorfbildung oder ein Hämatom auftreten, was sich in der Regel schnell wieder gibt. Eine mögliche Dunkel- oder Hellfärbung der Haut verschwindet normalerweise nach wenigen Wochen. Die Vermeidung bzw. der vorsichtige Umgang mit Sonnenbestrahlung vor und nach der Behandlung reduziert das Risiko von Kompilaktionen. Der normale Tagesablauf kann unmittelbar nach der Behandlung wieder aufgenommen werden.

Was ist zu beachten?

  • Keine spezielle Vorbehandlung notwendig.
  • Die Haut sollte ungebräunt behandelt werden um möglichst gutes Resultat erzielen zu können.
  • Nach der Behandlung sollte eine Sonnenschutzcreme von mindestens LSF 30 benutzt werden, wenn man sich sonnt.
  • Innerhalb 7-14 Tagen sehen Sie das Ergebnis der Behandlung. Bis dahin wird sich die Haut etwas unrein anfühlen. Das kommt durch die Erneuerung von Innen.

Kontakt

__
Terminanfragen einfach über unser Kontaktformular, Mail oder einfach telefonisch.